Permanent Make Up


Was ist Permanent Make Up

Beim Permanent-Make-up werden Farbpigmente in die oberste Hautschicht gestochen. Die Technik ist vergleichbar mit dem Tätowieren, nur wird nicht so tief gestochen: Mit einer Maschine oder von Hand werden kleinste Farbpartikel 0,8 bis 1,4 Millimeter in die Haut eingebracht. Permanent Make-up hält mehrere Jahre und ist wisch- und wasserfest.

 

Besonders häufig wird Permanent-Make-up eingesetzt, um Konturen im Gesicht zu betonen: So kann der Lidstrich am oberen und unteren Lidrand gezogen werden, die Augenbrauen werden mit feinen Linien nachverdichtet oder mit einem Schatten zusätzlich betont und korrigiert. Unebenheiten können durch Permanent-Make-up ausgeglichen werden – das Gesicht wirkt harmonischer, frischer und damit auch attraktiver.

Permanent Make-up hält mehrere Jahre und ist wisch- und wasserfest.

Das Ziel meines Permanent Make-ups ist eine ganz natürlich aussehende Optik. Gemeinsam mit Ihnen entwerfe ich nach einer ausführlichen Aufklärung und einer persönlichen Beratung ein auf Ihren Typ abgestimmtes Permanent-Make-up. Kunstformen/Balken lehne ich ab.

Möglichkeiten

Augenbrauen

Leider wachsen Augenbrauen oft unregelmäßig, haben eine unvorteilhafte Form, sind blass oder durch ständiges zupfen spärlich.

Durch meine Pigmentiertechnik wirken die Augenbrauen freundlich und voll, jedoch nicht zu dominant oder schwer. Es werden einzelne Härchen pigmentiert oder die gesamte Braue luftig schattiert.

Egal ob blond, brünett oder grau wir passen ihre Augenbrauen ihrer Haut- und Haarfarbe an.

Beachten sie bitte wenn wir ihr Permanent Make up z.B.  heute an schwarze Haare anpassen, das dies bei einer bevorstehenden Blondierung unpassend wirkt, ebenso andersrum. Daher empfehlen wir den Haaransatz als Richtlinie zur Farbgebung.

 

Lidstrich

Permanent Make-Up Lidstriche sind ideal wenn Sie Kontaktlinsen tragen oder Ihre Sehstärke beeinträchtigt ist oder wenn Sie ganz einfach Zeit sparen wollen für die wichtigen Dinge im Leben.

Lidstriche sollten im ungeschminkten Gesicht passen.

 

Wimpernkranzverdichtung

Mit einer sanften Wimpernkranzverdichtung erscheinen Ihre Wimpern dichter und Ihre Augen haben mehr Ausdruck.

 

Während des Pigmentierens von Lidstrich und Wimpernkranzverdichtung sind keine Lashextensions zu empfehlen. Nach dem Abheilen kann ich Ihnen die Wimpernverdichtung/- Verlängerung wieder anbringen.

Behandlungsablauf

Zu Beginn der Behandlung findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt, in dem Ihre Vorstellungen und Erwartungen sowie die Möglichkeiten der Behandlung abgeklärt werden. Jetzt werden die geplanten Änderungen im Gesicht vorgezeichnet und besprochen. Entspricht die Vorzeichnung Ihrer Vorstellung, wird die Haut desinfiziert und auf Wunsch durch eine Creme lokal betäubt. Danach bringe ich mittels feiner Nadeln (Pigmentiergerät) die auf Ihren Typ abgestimmte Farbe in die Haut ein. Dies ist nahezu schmerzlos. Durch die Einstellung am Gerät ist eine gleichmäßige Stichtiefe gewährleistet. 

Nun wird die frische Farbimplantation versiegelt.

Im Allgemeinen verheilt das PMU problemlos. Es ist möglich, dass eine leichte Schwellung auftritt, diese ist aber sehr gut zu behandeln und klingt meist am gleichen Tage ab. 

Ein Permanent Make-up bedarf bis zu seiner Perfektion, mindestens einer Nachbehandlung. In Ihrem Preis sind bereits 2 Nachbehandlungen enthalten, welche im Zeitraum von 3 Monaten abgeleistet werden.

Planen sie für Ihr Permanent Make up 1 bis 2 Stunden Zeit ein.

Preis

Augenbrauen

Härchenzeichnung / Schattierung           350,00- 450,00€

Auffrischen / Lücken füllen                              ab 180,00€

 

Lider

natürliche Wimpernkranzverstärkung Oberlid      250,00€

natürliche Wimpernkranzverstärkung Unterlid     230,00€

Lider komplett (als Wimpernkranzverdichtung)   420,00€

 

Lidstrich Oberlid                                             ab 280,00€

Lidstrich Unterlid.                                           ab 250,00€

 

Bei der Terminbuchung wird eine Anzahlung von 20% fällig.

Im Neupreis enthalten sind zwei Nacharbeiten innerhalb von 3 Monaten.

 

Für die Auffrischung eines vorhandenen Permanent Make-up fallen innerhalb von 24 Monaten nach der Neu- bzw. Erstpigmentierung nur ca. 50% des Neupreises an. 

Fremdarbeiten: In einem ausführlichen Beratungsgespräch mache ich Ihnen gerne ein entsprechendes Preisangebot unter Berücksichtigung des zu erwartenden Pigmentieraufwandes.

Nebenwirkung, Risiken, Komplikationen

Nach der Behandlung können Schorf und Schwellungen auftreten.

Vorbereitung

Was sollte vor der Behandlung mit Permanent Make-up beachtet werden?

Im Prinzip sollte man sich auf die Behandlung mit Permanent Make-up ähnlich vorbereiten, wie auf einen Besuch beim Zahnarzt. Der Konsum von Alkohol vor der Behandlung muss unbedingt vermieden werden. Selbstverständlich dürfen vor der Behandlung auch keine Medikamente eingenommen werden, die Blut verdünnen, wie zum Beispiel auch Aspirin.

Auch auf die Einnahme von Penicillin haltigen Medikamenten und Antibiotika sollte im Vorfeld verzichtet werden. Ferner sollten Sie ein paar Tage vor der Behandlung intensive Sonnenbestrahlung vermeiden. Vor einer Lidstrichbehandlung bitte drauf achten, dass keine künstlichen Wimpern oder Wimpernverlängerungen angebracht sind, ebenso 1 Woche vorher auf Wimpern färben verzichten.

 

Kontaktlinsen sollten am Tag der Behandlung entfernt werden, am besten eine Brille für diesen Tag des Eingriffes mitbringen.